Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Leichtkraftradfahrer flüchtet vor der Polizei

Bergneustadt (ots) - Ein 29-jähriger Leichtkraftradfahrer aus Bergneustadt flüchtete gestern um 20.15 Uhr, als sich eine Streifenwagenbesatzung näherte, um ihn zu kontrollieren. Auf der Breslauer Straße gelang es den Beamten, den Zweiradfahrer zum Anhalten zu zwingen. Als die Beamten aus dem Streifenwagen ausstiegen, fuhr der 29-Jährige mit dem Leichtkraftrad wieder an. Er fuhr auf einen Beamten zu, der zur Seite ausweichen musste. Durch Ermittlungen über das durch abgelesene Kennzeichen konnten die Beamten später dennoch des flüchtigen Fahrers habhaft werden. Der Stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Ferner war er nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis für das von ihm geführte Fahrzeug. Die Beamten stellten außerdem fest, dass an dem Leichtkraftrad des 29-Jährigen Fahrzeugteile montiert waren, die aus einem Diebstahl stammen. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Leitstelle
Telefon: 02261 8199-625
Fax: 02261 8199-607
E-Mail: leitstelle.gummersbach@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: