Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Beim Abbiegen Kradfahrer übersehen

Waldbröl (ots) - Beim Abbiegen auf ein Grundstück hat eine 50-jährige Pkw-Fahrerin am Mittwoch (13.7.) einen Zweiradfahrer übersehen und touchiert.

Die Waldbrölerin wollte um 19:14 Uhr auf der Wirtenbacher Straße nach links in ein Grundstück abbiegen. Nach eigenen Angaben übersah sie das entgegenkommende Leichtkraftrad, das von Nümbrecht kommend in Fahrtrichtung Waldbröl fuhr. Der 16-jährige Fahrer des Krad touchierte ihren Wagen, verlor die Kontrolle über sein Zweirad, stürzte und rutschte gegen einen geparkten Pkw. Der 16-jährige Nümbrechter verletzte sich leicht. An seinem Krad und an den beiden beteiligten Pkw entstand insgesamt mittlerer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: