Das könnte Sie auch interessieren:

FW-NE: Einsturzgefährdetes Haus

Kaarst (ots) - Gegen 22:15 Uhr bemerkten Bewohner eines Mehrfamilienhauses auf der Neusser Strasse ...

POL-DN: Hund überlebt Stunden in geparktem Auto nicht

Jülich (ots) - Nach stundenlangem Aufenthalt in einem verschlossenen Auto starb am Mittwoch ein Hund. Ein ...

FW-MG: Bewohner stellt Gasgeruch fest

Mönchengladbach- Uedding, 18.04.2019, 20:17 Uhr, Neuwerker Straße (ots) - Ein aufmerksamer Bewohner eines ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

27.06.2016 – 16:16

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Unbekannte hinter Rezeption erwischt

Hückeswagen (ots)

Unbekannte haben am Sonntagnachmittag (26.6.) den Rezeptionsbereich eines Altenheims in der Straße "Zum Johannesstift" offenbar nach möglichem Diebesgut durchwühlt. Die Täter öffneten gewaltsam zwei Schranktüren und eine Schublade im Bereich der Rezeption. Wie die Täter ins Gebäude gelangten steht derzeit noch nicht fest. Eine Mitarbeiterin beobachtete um 17:-30 Uhr eine fremde Person im Rezeptionsbereich. Als sie die Fremde ansprach, verließ diese das Altenheim. Erst danach stellte die Angestellte die aufgehebelten Schränke und Türen fest.

Personenbeschreibung: Weiblich, etwa 170 cm groß, normale Statur, etwa 30 Jahre alt, pinkes Haar, an den Seiten rasiert

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Wipperfürth unter 02261 81990.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis