Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und drei Eichen gestreift - Fahrerin leicht verletzt

Nümbrecht (ots) - Am Montag Vormittag gegen 11.10 Uhr verlor eine 24-jährige Waldbrölerin die Kontrolle über ihren PKW. Auf der L 38 von Oberelben in Richtung Ahlbusch kam sie ausgangs einer Linkskurve von der Fahrbahn ab, streifte zwei Eichen und prallte zuletzt vor eine dritte Eiche. Die Fahrerin wurde glücklicherweise nur leicht verletzt, ihr PKW ist jedoch Totalschaden. Ihr Schaden beträgt ca. 4.000 Euro. Der Schaden an den Bäumen wird mit 1.000 Euro beziffert.

Ob der Unfall auf Wildwechsel oder einen Fahrfehler zurück zu führen ist, muss im Weiteren noch ermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Leitstelle
Telefon: 02261 8199-625
Fax: 02261 8199-607
E-Mail: leitstelle.gummersbach@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: