Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Zaun beschädigt und geflüchtet

Wiehl (ots) - Ein Unbekannter hat in der Oskar-Hartmann-Straße den Zaun einer Kindertagesstätte beschädigt und aus der Verankerung gerissen. Im Zeitraum zwischen Donnerstag 16 Uhr und Montag (13.6.) 10 Uhr fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer gegen den Zaun des Kindergartens. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Zaun aus der Verankerung gerissen. Dabei entstand ein Schaden von etwa 1000 Euro. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle, ohne eine Schadensregulierung einzuleiten. Die Polizei ermittelt nun wegen Fahrerflucht und bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 02261 81990 beim Verkehrskommissariat Gummersbach zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: