Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

30.05.2016 – 15:42

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Langfinger auf Beutezug im Tierbedarf und Schuhgeschäft

Oberbergischer Kreis (ots)

Gummersbach- Mehrere Säcke Hundefutter haben Diebe gestohlen, die im Zeitraum zwischen Mittwoch 19:15 Uhr und Freitag (27.5.) 8:30 Uhr auf das Gelände eines Geschäfts für Tierbedarf eingebrochen sind. Die Täter hatten sich Zugang zu dem umzäunten Außenbereich verschafft und entwendeten aus dem Futterlager verschiedene Sorten Hundefutter.

Gummersbach- In Windhagen sind Kriminelle in das Vereinsheim eines Hundevereins eingebrochen. Zwischen Freitag 17 Uhr und Samstag (28.5.) hebelten die Täter ein Fenster des Vereinsheims auf und suchten nach Wertgegenständen. Sie entwendeten alkoholische Getränke.

Wiehl- In Wiehl haben Unbekannte versucht, in einen Verbrauchermarkt in der Straße "Im Weiher" einzubrechen. Zwischen Samstag 17 Uhr und Sonntag (29.5.) 8:30 Uhr hebelten sie an der Eingangstür, schafften es allerdings nicht, diese zu öffnen.

Wiehl- Die Glas-Eingangstür eines Schuhgeschäfts in der Bahnhofstraße haben Kriminelle am Sonntag (29.5.) eingeschlagen. Dabei lösten sie um 22:20 Uhr Alarm aus. Als der Inhaber unmittelbar danach zum Geschäft eilte, sah er noch eine männliche Person in Richtung Busbahnhof / Eisstadion weglaufen. Es handelte sich um einen Mann unter 30, bekleidet mit einem grauen Kapuzenpullover. Beute hatte er keine gemacht.

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Gummersbach unter 02261 81990.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis