Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

20.05.2016 – 12:25

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Ein Feierabendbier zu viel

Engelskirchen (ots)

Unter Alkoholeinwirkung führte ein 44-jähriger Engelskirchener am späten Donnerstagabend (19.5.) ein Kraftfahrzeug. Eine Streifenwagenbesatzung stoppte den 44-Jährigen auf seinem Leichtkraftrad, als dieser um 23:45 Uhr auf der Hauptstraße in Richtung Engelskirchen fuhr. Bei der Kontrolle stellte die Beamten deutlichen Alkoholgeruch fest. Nach eigenen Angaben hatte er lediglich zwei Feierabendbier getrunken. Mit dem deutlich positiven Ergebnis des Alkoholtests konfrontiert, gab er an, dass es sich bei dem Feierabendgetränk um eine Flasche Wodka gehandelt habe. Eine Blutprobe sowie die Sicherstellung seines Führerscheins waren obligatorisch.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis