Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis mehr verpassen.

19.05.2016 – 15:59

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Versuchter Einbruch ? Drei Tatverdächtige ermittelt

Gummersbach (ots)

Zeugen hörten am Donnerstag (19.05.), um 01:15 Uhr einen lauten Knall in der Fußgängerzone in der Innenstadt von Gummersbach. In der Folge sahen sie zwei männliche Personen, die sich in der Nähe eines Handyshops befanden, weglaufen. Die Alarmanlage lief. Polizeibeamte trafen drei Tatverdächtige in Tatortnähe an, einen 41-jährigen Lindlarer, einen 37-jährigen Gummersbacher und einen 35-jährigen Kölner. Bei der Tatortaufnahme fanden die Beamten an der Scheibe der Eingangstür des Handygeschäfts deutliche Abdrücke von Schuhen. Die Polizisten stellten die Personalien fest und leiteten ein Verfahren ein.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Jürgen Dzuballe
Telefon: (+49)02261/8199-650
Fax: 02261/8199-602
E-Mail: Juergen.dzuballe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis