Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

10.05.2016 – 13:35

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Verkehrsunfall mit Personenschaden Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge

Wipperfürth (ots)

Drei Schwerverletzte und hoher Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagmorgen (10.5.) in Wipperfürth ereignet hat. Ein 81-jähriger Lindlarer befuhr um 9.40 Uhr die L 284 aus Richtung Grünenberg kommend in Fahrtrichtung Wipperfürth. In der Ortschaft Roppersthal beabsichtigte er nach links in eine Grundstückseinfahrt einzubiegen. Dabei kam es zur Kollision mit dem entgegenkommenden Fahrzeug eines 21-jährigen Wipperfürthers, der in Richtung Grünenberg fuhr. Dieser konnte den Frontalzusammenstoß trotz eingeleiteter Vollbremsung nicht mehr verhindern. Durch die Wucht des Aufpralls wurde sein Fahrzeug von der Straße geschleudert und landete an einem Baum. Der 81-Jährige, seine 79-jährige Beifahrerin wurden genau wie der 21-Jährige schwer verletzt. Mehrere Rettungswagen brachte die Verletzten zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden; sie mussten abgeschleppt werden. Die L 284 war im Bereich der Unfallstelle für die Dauer der Unfallaufnahme bis etwa 12:40 Uhr gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis