Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MR: Eisblock durchschlägt Windschutzscheibe - Fahrerin und Beifahrerin verletzt

Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe - Wie gefährlich nicht entfernte Eisreste von einem Fahrzeugdach sind, ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

17.02.2016 – 04:19

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Übermüdung am Steuer führt zu Verkehrsunfall

  • Bild-Infos
  • Download

Gummersbach-Becke (ots)

Gegen 23:00 Uhr am Dienstag Abend befuhr auf dem Heimweg von der Arbeit ein Marienheider PKW-Fahrer (24) die Beckestraße vom Albrechtplatz kommend in Richtung Becke. Kurz vor der Einmündung Am Hammer kam er infolge Sekundenschlaf nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr gegen einen Lichtmast und prallte letztendlich gegen einen Betonsockel. Bei dem Unfall wurde der Fahrer glücklicherweise nur leicht verletzt, konnte nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. Sein Wagen und der Lichtmast wurden schwer beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 15.000 Euro. Der Lichtmast musste vom Energieversorger aufgrund der freiliegenden Verkabelung gesichert werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Leitstelle
Telefon: 02261 8199-625
Fax: 02261 8199-607
E-Mail: leitstelle.gummersbach@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis