Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Beim Ausparken drei Personen verletzt und geflüchtet

Waldbröl (ots) - Am Samstagmorgen, gegen 05:35 Uhr, kam es auf dem Parkplatz einer Diskothek in Waldbröl zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und drei Fußgängern. Ein 27-jähriger PKW-Fahrer erfasste zunächst beim Rückwärtsfahren einen 23-Jährigen und verletzte diesen leicht. Anstatt sich um den Verletzten zu kümmern, flüchtete er im Anschluss und fuhr dabei einen ebenfalls 23 Jahre alten Fußgänger an, der hierdurch schwere Verletzungen erlitt. Weiterhin kam es noch zur Kollision mit einem 21-Jährigen, der sich hierbei ebenfalls leichte Verletzungen zuzog. Der Fahrer konnte von der Polizei schnell ermittelt und zu Hause angetroffen werden. Da er erheblich unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Leitstelle
Telefon: 02261 8199-625
Fax: 02261 8199-607
E-Mail: leitstelle.gummersbach@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: