Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Kindergarten brachte Einbrecher keine Beute

Radevormwald (ots) - Einen Kindergarten in der Bahnhofstraße hatten Diebe in der Zeit zwischen Montag 16:10 Uhr und Dienstag (6.10.) 6:40 Uhr im Visier. Die Täter hebelten ein Fenster auf, ein anderes schlugen sie ein. Sie stiegen in das Gebäude ein, konnten hier allerdings keine Beute machen. Mit leeren Händen mussten sie diesen Tatort verlassen und flüchteten in unbekannte Richtung.

Mehr Erfolg hatten Kriminelle, die zwischen 18 Uhr am Montag und Dienstagmorgen (6.10.) 8 Uhr in eine Lagerhalle in der Straße "Grüne" eingedrungen sind. Mit erheblichem Kraftaufwand schafften sie es eine Metalltür aufzuhebeln und sich so Zutritt in die Halle zu verschaffen. Sie entwendeten eine silberne Geldkassette mit einer geringen Menge Bargeld.

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Wipperfürth unter 02261 81990.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: