Dachstuhlbrand Offerstraße

FW-Velbert: Dachstuhl brennt

Velbert (ots) - Zu einem Dachstuhlbrand wurden alle ehrenamtlichen Kräfte des Einsatzbereiches Mitte sowie die ...

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Fahren unter Drogeneinfluss!

Oberbergischer Kreis (ots) - Die Polizei stellte am Samstag, 03.10.2015, gleich zwei Männer fest, die im Verdacht stehen ihr Auto unter dem Einfluss von Drogen geführt zu haben: In Waldbröl wurde am Samstagmittag, gegen 12:00 Uhr ein 28-jähriger auswärtiger Mann aus Rheinland-Pfalz auf der Siegener Straße angehalten und überprüft. Er zeigte während der Kontrolle deutliche drogentypische Ausfallerscheinungen. Da er einen Drogenvortest ablehnte wurde er zur Polizeiwache Waldbröl gebracht, wo ihm eine Blutprobe durch einen Arzt entnommen wurde.

Ein 56-jähriger Mann aus Radevormwald geriet am Samstagnachmittag, gegen 16:00 Uhr mit seinem Auto in Radevormwald auf der Kirchstraße in eine Polizeikontrolle. Nachdem der Mann ebenfalls Ausfallerscheinungen zeigte, die auf einen Drogenkonsum schließen lassen wurde ihm ein freiwilliger Drogenvortest angeboten. Diesen Test lehnte auch der 56-jähriger ab. Daher wurde unmittelbar eine Blutprobe angeordnet.

Gegen beide Personen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Leitstelle
Telefon: 02261 8199-625
Fax: 02261 8199-607
E-Mail: leitstelle.gummersbach@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: