Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Wohnungseinbrüche

Gummersbach (ots) - Die Scheibe der Eingangstür eines Einfamilienhauses in der Brückenstraße haben Diebe am Samstag (26.9.) eingeschlagen. Zwischen Mitternacht und 7 Uhr morgens zerstörten Kriminelle das Glaselement, schafften es jedoch nicht, die Tür zu öffnen.

In der Hermann-Renner-Straße haben Unbekannte dreizehn Flaschen Wein, Bargeld und zwei Münzkoffer aus einem Einfamilienhaus gestohlen. Durch die aufgehebelte Terrassentür gelangten die Täter am Samstag (26.9.) zwischen 11:45 Uhr und 15 Uhr ins Haus.

Am Samstag (26.9.) zwischen 18:30 Uhr und 20:15 Uhr kletterten Langfinger auf den Balkon eines Einfamilienhauses in der Rospestraße. Sie hebelten die auf Kipp stehende Balkontür auf und gelangten so ins Haus. Bei ihrer Suche nach Diebesgut fanden sie diversen Goldschmuck (Ringe und Ketten) sowie Zahngold. Sie packten alles ein und verschwanden in unbekannte Richtung.

Hinweise zu verdächtigen Personen, Kennzeichen oder Fahrzeugen bitte zu jeder Zeit an die Polizei unter dem kostenfreien Notruf 110.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: