Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

13.09.2015 – 07:51

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Alkoholisierter Fahrradfahrer wollte nach Unfall flüchten

Morsbach (ots)

Stark alkoholisiert war ein 31-jähriger Radfahrer, der mit seinem Fahrrad einen PKW touchierte. Eine 23-jährige Windeckerin stand am 12.09.2015, gegen 21:20 Uhr, mit ihrem PKW in der Ausfahrt des REWE-Marktes, um auf die Bahnhofstaße zu fahren. Der Radfahrer fuhr auf den Parkplatz und streifte hierbei die rechte Fahrzeugseite des PKW. Anschließend fuhr er weiter, ohne auf Rufen und Hupen zu reagieren. Zeugen und Kunden des Supermarktes hielten ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Nachdem ein Alkoholtest positiv verlief (2,2 Promille) wurde dem 31-Jährigen eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet ein Strafverfahren. Da der rumänische Staatsbürger keinen festen Wohnsitz in der Bundesrepublik hat, musste er weiterhin eine Sicherheitsleistung entrichten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Leitstelle
Telefon: 02261 8199-625
Fax: 02261 8199-607
E-Mail: leitstelle.gummersbach@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis