Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

06.08.2015 – 14:39

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Telefonbetrüger hatten keinen Erfolg

Oberbergischer Kreis (ots)

Es ist kein Einzelfall, dass Betrüger per Telefonanruf versuchen, an das Ersparte ihrer Opfer zu kommen. In den vergangenen Tagen meldete sich eine 65-jährige Gummersbacherin und eine 77-jährige Wipperfürtherin bei der Polizei und erstatteten Anzeige.

Die Wipperfürtherin berichtete von einem männlicher Anrufer, der sich als Rechtsanwalt ausgab. Der vermeintliche Anwalt teilte der 77-Jährigen mit, dass sie vor mehreren Jahren ein Auto gewonnen hätte. Gegen eine außergerichtliche Zahlung einer vierstelligen Summe könnte die 77-Jährige den Wagen noch erhalten. Diese notierte sich die Telefonnummer des Anrufers und beendete das Gespräch, um mit ihren Kindern Rücksprache zu halten. Bei dem nächsten Anruf in Anwesenheit der Kinder, flog der Schwindel auf. Einen Pkw hatte die Wipperfürtherin im Übrigen noch nie gewonnen.

Die Gummersbacherin erhielt einen Anruf auf ihrem Mobiltelefon. Der Anrufer stellte sich als ihr Ehemann vor und forderte Geld. Der Anrufer war zwar schlecht zu verstehen und sprach undeutlich, aber ihren Ehemann hätte die 65-Jährige wohl doch erkannt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis