Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

23.06.2015 – 12:01

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Kleiner Unfall - große Folgen

Wiehl (ots)

Eine 25-jährige Wiehlerin musste am Montag (22.6.) eine Blutprobe und ihren Führerschein abgeben. Um 17:25 Uhr wollte sie von dem Parkplatz des Gymnasiums entgegen der vorgeschrieben Fahrtrichtung auf die Hauptstraße in Wiehl einfahren. Dabei geriet sie in den Gegenverkehr, wo ein 21-jähriger Reichshofer nach eigenen Angaben ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Er prallte gegen den Bordstein, wodurch der Vorderreifen platzte und das Fahrzeug somit nicht mehr fahrbereit war. Bei der nun folgenden polizeilichen Unfallaufnahme stellten die Beamten bei der 25-Jährigen typische körperliche Symptome für kürzlichen Drogenkonsum fest. Ihr wurde die Weiterfahrt untersagt, eine Blutprobe angeordnet und der Führerschein beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis