Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Stark alkoholisierte Fahrerin verursacht 3 Unfälle

Bergneustaddt (ots) - Eine 38-jährige Bergneustädterin teilte der Polizeileitstelle am 27.05.2015 gegen 14.00 Uhr aufgeregt mit, dass sie zur Zeit einen PKW verfolgt, der im Bereich Bergneustadt bereits 2 Verkehrsunfälle verursacht hat und seine Fahrt nach wie vor fortsetzt. Sie konnte den betreffenden PKW näher beschreiben und das entsprechende amtl. Kennzeichen angeben. Die Fahrt führte über die Kölner Str. zum Kreisverkehr an der Othestr. und wurde über die Othestr. bis zur Enneststr. fortgesetzt. Dort teilte die Zeugin mit, dass der vorausfahrende PKW auf einem am rechten Fahrbahnrand stehenden PKW aufgefahren ist und sich die Fahrerin nun entfernen will. Doch mit Hilfe einiger Anwohner konnte die betreffende Person bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Die Beamten stellten fest, dass die 75-jährige Unfallverursacherin stark alkoholisiert war. Auf Befragen räumte sie ein, auf ihrem Weg von Wiedenest nach Bergneustadt insgesamt 3 Unfälle verursacht zu haben. Bei diesen Unfällen entstand lediglich ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 10000,-- Euro. Die Beamten ordneten bei der 75- Jährigen eine Blutprobe an und stellten ihren Führerschein sicher.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Leitstelle
Telefon: (+49)02261/8199-625
Fax: 02261/8199-607
E-Mail: leitstelle.gummersbach@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: