Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Verkehrsunfall mit Personenschaden

Lindlar (ots) - Bei einer Kollision zwischen einer Rollerfahrerin und einem Pkw-Fahrer hat sich am Montagmorgen (18.5.) eine 15-jährige Lindlarerin leicht verletzt.

Um 7:25 Uhr befuhr die 15-Jährige mit ihrem Roller die Korbstraße in Fahrtrichtung Dr. Meinerzhagen-Str. An der Einmündung hatte sich aufgrund einer rotlichtzeigenden Ampel ein längerer Rückstau gebildet. Da die 15-Jährige an der Einmündung nach links abbiegen wollte, ordnete sie sich links ein und fuhr links an den wartenden Fahrzeugen vorbei. Ein 63-jähriger Lindlarer beabsichtigte ebenfalls an der Einmündung nach links abzubiegen. Als er nach links fuhr, um an der wartenden Autoschlange vorbei zu fahren, kam es zum Zusammenstoß mit der Rollerfahrerin. Diese stürzte und musste anschließend zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Es entstand leichter Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: