Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW-MG: Verkehrsunfall

Mönchengladbach-Wickrath, 06.05.2019, 07:19 Uhr, Hochstadenstraße (ots) - Um 07:19 Uhr ereignete sich ein ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

25.02.2015 – 14:12

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Auf die Gegenfahrspur geraten

Nümbrecht (ots)

Zwei Leichtverletzte und hoher Sachschaden, das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch (25.02.), um 05:50 Uhr in Nümbrecht-Gaderoth ereignete. Auf der Gadostraße, ausgangs einer langegezogenen Rechtskurve geriet ein 24-jähriger Pkw-Fahrer aus Waldbröl auf winterglatter, leicht vereister Fahrbahn ins Schleudern und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er geriet auf die Fahrspur des Gegenverkehrs, wo er mit einem entgegenkommenden 31-jährigen Pkw-Fahrer aus Nümbrecht zusammenstieß. Dabei wurde der 31-Jährige und der 25-jähriger Beifahrer des Waldbrölers leicht verletzt. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Jürgen Dzuballe
Telefon: (+49)02261/8199-650
Fax: 02261/8199-602
E-Mail: Juergen.dzuballe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung