Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

30.01.2015 – 12:42

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Betrunkener zeigte kein Interesse an polizeilicher Unfallaufnahme

Lindlar (ots)

In der Eichenhofstraße kam es am Donnerstagvormittag (29.1.) zu einem Verkehrsunfall. Ein 73-jähriger Lindlarer stieß mit seinem Dacia beim Rangieren gegen einen geparkten Pkw, wobei ein Schaden von etwa 500 Euro entstand. Der Unfallverursacher wendete daraufhin seinen Wagen und parkte etwa 50 Meter weiter. Ein 21-jähriger Lindlarer hatte den Unfall beobachtet und sprach den 73-Jährigen an. Dieser hatte offenbar kein Interesse an einer polizeilichen Unfallaufnahme. Erst als auch der 54-jährige Fahrer des beschädigten Pkws hinzukam, erklärte er sich bereit, auf die Polizei zu warten. Beamte der Wache Wipperfürth nahmen den Unfall auf und stellten schnell Alkoholgeruch bei dem Unfallverursacher fest. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von knapp 0,9 Promille. Die Staatsanwaltschaft Köln ordnete eine Blutprobe und die Sicherstellung des Führerscheins an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis