Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Einbruch ins Gebetshaus - Opferstock geplündert

Gummersbach (ots) - Aus einem Gebetstempel in der Industriestraße haben Unbekannte in der Zeit zwischen Montag 21 Uhr und Dienstag (16.12.) 8 Uhr Bargeld gestohlen. Die Täter hebelten ein Fenster auf und verschafften sich so Zutritt ins Gebäude. Im Gebetssaal durchwühlten sie sämtliche Behältnisse, Altare und Regale. Sie stahlen Münzen aus einer Geldkassette und aus dem Opferstock. Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder Kennzeichen bitte zu jeder Zeit an die Polizei unter dem kostenfreien Notruf 110.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: