Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Fußgänger erlitt schwere Verletzungen

Waldbröl (ots) - Am Freitagabend, gegen 22.00 Uhr, befuhr ein 30-Jähriger mit seinem PKW die Kreisstraße 28 von Nümbrecht-Drinsahl kommend in Richtung Waldbröl-Happach. Auf der unbeleuchteten Strecke erfasste er einen dunkel gekleideten 32-Jährigen, der zu Fuß auf der K 28 ebenfalls in Richtung Happach unterwegs war. Der 32-Jährige wurde durch die Luft geschleudert und erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Nach einer notärztlichen Behandlung am Unfallort wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert. Während der Unfallaufnahme wurde die K 28 für etwa eine Stunde gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Leitstelle
Telefon: (+49)02261/8199-625
Fax: 02261/8199-607
E-Mail: Leitstelle.Gummersbach@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/gummersbach

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: