Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Autofahrer unter Drogeneinfluss aus dem Verkehr gezogen Cannabisfund während der Verkehrskontrolle

Gummersbach (ots) - Am 5.11.2014 gegen 11:30 Uhr geriet ein 20-jähriger Fahrer eines silbernen Renault Clio in eine allgemeine Verkehrskontrolle. Ein freiwilliger Drogenvortest verlief positiv. Daraufhin wurde er für eine Blutprobe in ein Krankenhaus gebracht. Die Durchsuchung ergab, dass der Gummersbacher ebenfalls noch ein kleines Stück Marihuana bei sich trug. Somit wurde ihm die Weiterfahrt auf der Hömerichstraße untersagt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Jürgen Dzuballe
Telefon: (+49)02261/8199-650
Fax: 02261/8199-602
E-Mail: Juergen.dzuballe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: