Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW-MH: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Mendener Straße

Mülheim an der Ruhr (ots) - In den frühen Abendstunden des heutigen Tages kam es im Verlauf der Mendener ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

21.10.2014 – 11:52

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Mit Drogen am Steuer ins Visier der Polizei geraten

Hückeswagen (ots)

Im Rahmen einer Verkehrsüberwachung am Montag (20.10.) auf der Peterstraße in Hückeswagen fiel einer Streifenwagenbesatzung ein Autofahrer besonders auf. Der Fahrer wollte um 23:40 Uhr von einem Tankstellengelände auf die Peterstraße einbiegen. Als er das Polizeiauto sah, bremste er abrupt ab und blieb stehen. Bei der folgenden Kontrolle wirkte der 36-jährige Hückeswagener nervös und unruhig. Er zeigte deutliche körperliche Symptome für Drogenkonsum und roch nach Alkohol. Da der Alkoholtest nur eine geringe Menge Alkohol anzeigte, wurde er nach Drogenkonsum befragt. Nach eigenen Angaben hatte er sowohl Amphetamin als auch Cannabis im Verlauf des Tages zu sich genommen. Eine Blutprobe wurde angeordnet und sein Führerschein sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis