Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis mehr verpassen.

17.09.2014 – 12:48

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Beim Abbiegen Fußgängerin übersehen

Wipperfürth (ots)

Eine 64-jährige Fahrradfahrerin musste heute Morgen (17.9.) nach einer Kollision mit einem Pkw schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Um 6:50 Uhr befuhr ein 44-jähriger Wipperfürther mit seinem Pkw die Westtangente und wollte nach links auf die Egener Straße abbiegen. Er ließ zunächst den Gegenverkehr passieren und bog ab, als ein entgegenkommendes Fahrzeug anhielt, um ihm das Abbiegen zu ermöglichen. Der 44-Jährige übersah jedoch die Radfahrerin, die zu diesem Zeitpunkt ihr Fahrrad schiebend die Egener Straße überquerte. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich die 64-Jährige schwer verletzte. An den Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/gummersbach

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis