Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Fahren ohne Fahrerlaubnis, Urkundenfälschung und Kennzeichenmissbrauch

Waldbröl (ots) - Im Rahmen einer PKW-Kontrolle am 16.08.2014, gegen 15.50 Uhr, in der Homburger Straße, räumte der 23-Jährige Fahrzeugführer ein, nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. An dem nicht zugelassenen Fahrzeug waren weiterhin Kennzeichen angebracht, die für einen anderen PKW ausgegeben waren. An diesen hatte er TÜV-Siegel und Zulassungsstempel eigenständig aufgeklebt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Urkundenfälschung und Kennzeichenmissbrauch. Die Kennzeichen wurden sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Leitstelle
Telefon: (+49)02261/8199-625
Fax: 02261/8199-607
E-Mail: leitstelle.gummersbach@polizei.nrw.de
http:// www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: