Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

FW-E: Feuer in ehemaliger Schule in Altenessen

Essen - Altenessen, 20.02.2019, 23:12 Uhr (ots) - In den späten Abendstunden gingen bei der Feuerwehr Essen ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

01.08.2014 – 14:30

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Durch Spiegelglas leicht verletzt Unfallbeteiligter fährt weiter

Hückeswagen (ots)

Am Freitagmorgen (01.08.), um 08:00 Uhr befuhr eine 22-jährige Pkw-Fahrerin aus Schwelm die Verbindungsstraße zwischen Wipperfürth und Radevormwald. Kurz hinter der Ortschaft Oberlangenberg in Fahrtrichtung Großhöhfeld kam ihr auf der schmalen Straße ein Pkw entgegen. Die 22-Jährige verlangsamte ihr Tempo und wich nach rechts aus.Trotzdem berührten sich die Spiegel der beiden Fahrzeuge. Durch herumfliegendes Spiegelglas wurde die Schwelmerin im Gesicht leicht verletzt.Es entstand leichter Sachschaden. Der entgegenkommende Pkw fuhr ohne anzuhalten weiter. Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen weißen Pkw gehandelt haben. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat Wipperfürth unter der Tel. Nr. 02261 81990.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Jürgen Dzuballe
Telefon: (+49)02261/8199-650
Fax: 02261/8199-602
E-Mail: Juergen.dzuballe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/gummersbach

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis