Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-PDKL: A6/Kaiserslautern, Eigenwillig beleuchteter Sattelzug

Kaiserslautern (ots) - Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern kontrollierten am Montagmorgen auf der A6 ...

12.07.2014 – 04:16

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Verkehrsunfall mit Personenschaden; 2 Personen schwer verletzt

Wiehl (ots)

Am 11.07.2014, gegen 22:40 Uhr, befuhr eine 27-jährige Pkw-Fahrerin aus Wiehl die Marienfelder Straße (K 35) aus Richtung Much-Hündekausen kommend in Fahrtrichtung Wiehl-Drabenderhöhe. Aus bislang ungeklärter Ursache bremste sie kurz vor Ortseingang stark ab und verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Dabei driftete der Pkw nach links, prallte in den Straßengraben und überschlug sich. Die Fahrerin und ihr 27-jähriger Beifahrer aus Much wurden schwer verletzt und konnten durch Ersthelfer aus dem Fahrzeug befreit werden. Sie wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wobei die Fahrerin später zur weiteren Behandlung in eine Spezialklinik verlegt wurde. Es entstand mittlerer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Leitstelle
Telefon: (+49)02261/8199-625
Fax: 02261/8199-607
E-Mail: leitstelle.gummersbach@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/gummersbach

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis