Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: 28-Jährige bei Frontalzusammenstoß eingeklemmt

Wiehl (ots) - Am Samstag, gegen 16.00 Uhr, befuhr eine 28-Jährige mit einem PKW die Kreisstraße 15 vom Kreisverkehr Heckelsiefen aus kommend in Richtung Nümbrecht-Oberbierenbach. In einer leichten Rechtskurve geriet sie mit ihrem Fahrzeug auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs und kollidierte dort frontal mit dem PKW eines 35-Jährigen. Die 28-Jährige wurde in dem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Beide Beteiligte kamen mit schweren Verletzungen in umliegende Krankenhäuser. Den Schaden an den bereits älteren Fahrzeugen schätzt die Polizei auf etwa 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Leitstelle
Telefon: (+49)02261/8199-625
Fax: 02261/8199-607
E-Mail: Leitstelle.Gummersbach@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/gummersbach

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: