Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Unbekannter verursachte Unfall mit hohem Sachschaden

Reichshof (ots) - 10.000 Euro verursachte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer, der am Montag (24.3.) um 20:55 Uhr auf der L 341 zwischen Hunsheim und Allinghausen einen Verkehrsunfall verursachte. Ein 26-jähriger Mercedesfahrer fuhr zur Unfallzeit von Hunsheim kommend auf der abschüssigen und kurvigen Landstraße in Richtung Allinghausen. In einer scharfen Linkskurve kam ihm, nach eigenen Angaben, der unbekannte Fahrer entgegen. Dieser fuhr mit seinem Fahrzeug über die Fahrbahnmitte hinaus. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, lenkte der 26-Jährige nach rechts und geriet auf den dortigen Grünstreifen. Mit der rechten Fahrzeugseite rutschte er an der dortigen Schutzplanke entlang. Dabei entstand an seinem Fahrzeug sowie an der Schutzplanke hoher Sachschaden. Der unbekannte Fahrer setzte sein Fahrt in Richtung Hunsheim fort, ohne sich um die weitere Schadensregulierung zu kümmern.

Hinweise bitte an das zuständige Verkehrskommissariat Gummersbach unter der Telefonnummer 02261 81990.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/gummersbach

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: