Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Von der Unfallstelle geflüchtet 4000 Euro Sachschaden verursacht

Morsbach (ots) - Etwa 4000 Euro Sachschaden verursachte ein unbekannter Pkw-Fahrer bei einem Verkehrsunfall im Schillerweg in Morsbach. Zwischen 19:15 Uhr und 19:30 Uhr am Samstag (22.03.) hörte der geschädigte Fahrzeugbesitzer ein deutliches Unfallgeräusch, maß dem aber keine Bedeutung bei. Etwa zwei Stunden später bemerkte er, dass jemand sein vor dem Haus stehendes Fahrzeug erheblich beschädigt hatte. Vom Unfallverursacher keine Spur. Dieser muss mit seinem Fahrzeug die abschüssige Flurstraße in Richtung Schillerweg befahren haben. Hier kam er aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit der rechten Fahrzeugfront gegen das rechte Fahrzeugheck des dort abgestellten Pkw. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat Gummersbach unter der Tel. Nr. 02261 81990.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Jürgen Dzuballe
Telefon: (+49)02261/8199-650
Fax: 02261/8199-602
E-Mail: Juergen.dzuballe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/gummersbach

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: