Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Radfahrer verletzt sich nach Kollision mit Lkw schwer

Hückeswagen (ots) - Heute Vormittag (11.2.) stürzte ein 69-jähriger Hückeswagener mit seinem Fahrrad auf der August-Lütgenau-Straße, nachdem er zuvor von einem Lkw-Gespann überholt und touchiert wurde. Um 9:40 Uhr fuhr der Radfahrer aus Richtung Remscheid kommend talwärts in Richtung Hückeswagener Innenstadt. Der 45-jährige Fahrer eines Lkw mit Anhänger überholte den Zweiradfahrer. Dabei berührte er diesen mit der hinteren Ecke seines Anhängers. Der 69-Jährige stürzte zu Boden und blieb zunächst regungslos liegen. Nachfolgende Autofahrer eilten sofort herbei, um Erste Hilfe zu leisten. Der Radfahrer trug einen Schutzhelm und war ansprechbar. Ein rettungswagen brachte den Verletzte umgehend zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. An dem Fahrrad und dem Lkw-Gespann entstand augenscheinlich kein Schaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/gummersbach

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: