Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Dieselklau in Wildbergerhütte Täter waren in zwei Fällen aktiv

Reichshof (ots) - Aus einem Muldenkipper entwendeten unbekannte Täter mittels Schlauch 150 Liter Dieselkraftstoff. Die Tat ereignete sich vermutlich im Zeitraum von Donnerstag, 16:30 Uhr bis Freitag (07.03.) 06:00 Uhr in einem Steinbruchbetrieb in Reichshof / Wildbergerhütte, Siegener Straße. Die Täter legten einen 2 Meter langen Schlauch über ein Metalltor und gelangten über einen heruntergedrückten Zaun auf das Betriebsgelände. Das Schlauchstück ließen die Täter am Tatort zurück.

Ein weiterer Dieseldiebstahl in Reichshof / Wildbergerhütte, Siegener Straße, ereignete sich am Samstag (08.03.) 15:30 Uhr bis Sonntag (09.03.) 11:00 Uhr auf dem Gelände einer Spedition. Hier hebelten Unbekannte einen Tankdeckel von einer Sattelzugmaschine auf und entwendeten 200 Liter Dieselkraftstoff. Hinweis auf verdächtige Personen, Kennzeichen oder Pkw bitte an das Kriminalkommissariat Waldbröl unter der Rufnummer 02261 81990.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Jürgen Dzuballe
Telefon: (+49)02261/8199-650
Fax: 02261/8199-602
E-Mail: Juergen.dzuballe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/gummersbach

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: