Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Verkehrsunfall - zwei Motorräder beteiligt

Lindlar (ots) - Das schöne Wetter am Wochenende lockte bereits die ersten Motorradfahrer auf oberbergische Straßen.

Zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Motorrädern kam es am Sonntagmittag (9.3.) auf der L 304 in Lindlar - Hommerich, Ortslage Tüschen. Eine Kolonne von drei befreundeten Motorradfahrern fuhr um 14 Uhr auf der Landstraße 304 in Richtung Hommerich. Vor der Zweiradkolonne befanden sich noch zwei Pkw. In einer unübersichtlichen Linkskurve mussten die beiden Pkw plötzlich abbremsen. Der Grund für das Bremsmanöver war der Fahrer eines Liegefahrrads, der vor den Pkw fuhr und für die Motorradfahrer nicht zu sehen war. Der erste Motorradfahrer (19 Jahre) konnte noch bremsen, sein 18-jähriger Freund hinter ihm, konnte nur durch eine Vollbremsung eine Kollision vermeiden. Der letzte Fahrer (20 Jahre) hatte dieses Glück nicht mehr und fuhr von hinten auf den 18-Jährigen auf. Der 20-Jährige verletzte sich durch seinen Sturz leicht; er musste im Krankenhaus ärztlich versorgt werden. An dem Motorrad des 18 und 20-Jährigen entstand leichter Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/gummersbach

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: