Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

27.02.2014 – 11:01

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Wiehl (ots)

Bei einem Auffahrunfall am Mittwoch (26.02.), um 07:50 Uhr wurden die beiden beteiligten Fahrzeugführerinnen leicht verletzt. Eine 25-jährige Wiehlerin befuhr die L 336 aus Fahrtrichtung Wiehl kommend in Richtung Gummersbach. An der Ampel in Wiehl - Alperbrück musste sie ihr Fahrzeug wegen Rotlichts abbremsen. Eine nachfolgende 18-jährige Pkw-Fahrerin fuhr auf den stehenden Pkw auf. Dabei erlitten die beiden Fahrerinnen leichte Verletzungen. Es entstand mittlerer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Jürgen Dzuballe
Telefon: (+49)02261/8199-650
Fax: 02261/8199-602
E-Mail: Juergen.dzuballe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/gummersbach

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung