Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Nervös und zittrig

Radevormwald (ots) - Bei einer Verkehrskontrolle in der Elberfelder Straße in Radevormwald am Donnerstagmittag (06.02), fiel den Beamten auf, dass der angehaltene Pkw-Fahrer zitterte und sichtlich nervös war. Zudem stellten sie eine verzögerte Puppillenreaktion fest. Das nährte den Verdacht, dass der 27-jährige Kölner Betäubungsmittel zu sich genommen haben könnte. Ein Drogentest und die Aussage des Fahrers bestätigten dies. Somit waren die Folgemaßnahmen klar: Entnahme einer Blutprobe, Untersagung der Weiterfahrt und Einleitung eines Strafverfahrens.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Jürgen Dzuballe
Telefon: (+49)02261/8199-650
Fax: 02261/8199-602
E-Mail: Juergen.dzuballe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/gummersbach

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: