Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Grundschüler von Passant attackiert

Engelskirchen (ots) - Noch auf dem Parkplatz seiner Grundschule wurde ein neunjähriger Junge gestern in Engelskirchen (4.2.) von einem erwachsenen Mann angegriffen. Der unbekannte Mann befand sich auf dem Gehweg der Bergischen Straße und ging in Richtung Engelskirchen-Zentrum. Offensichtlich fühlte er sich von dem Neunjährigen angestarrt, denn er rief diesem zu, dass er nicht gucken soll. Daraufhin hob der Mann einen "Knüppel" vom Boden und warf diesen nach dem etwa zwei bis drei Meter entfernten Kind. Der Junge versuchte auszuweichen, wurde jedoch am Hinterkopf getroffen. Er erlitt eine deutlich sichtbare Beule und eine Schürfwunde.

Bei dem fremden Angreifer handelte es sich um einen etwa 1,80 Meter großen Mann, Mitte 40, der zur Tatzeit eine schwarze Mütze trug.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02261 81990 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/gummersbach

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: