Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Ereignisse vom Wochenende Freitag 24.01. bis Sonntag 26.01.

Oberbergischer Kreis (ots) - Ereignisse vom Wochenende

51789 Lindlar, Altenlinde

Trunkenheit im Straßenverkehr

52-jähriger PKW Fahrer stand unter Alkoholeinfluss

Ein 52-jähriger PKW Fahrer aus Lindlar muss sich seit dem frühen Sonntagmorgen (26.01.) wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten. Der Fahrer aus Lindlar war gegen 04:30 Uhr in Altenlinde kontrolliert worden. Nach positivem Alkoholtest wurde bei der Polizeiwache in Lindlar eine Blutprobe angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

51674 Wiehl, Alpestraße L341

Trunkenheit im Straßenverkehr

Alkoholtest verlief positiv

Ein Alkoholtest verlief in der Nacht zu Sonntag (26.01.) auf der Alpestraße positiv. Kontrolliert wurde gegen 02:45 Uhr ein 23-jähriger Autofahrer aus Wiehl. Nachdem auch der zweite Atemalkoholtest bei der Polizeiwache in Gummersbach positiv ausfiel, leiteten die beamten ein Ermittlungsverfahren ein. Das Fahrzeug musste der junge Fahrer stehen lassen.

51688 Wipperfürth, Gummersbacher Straße

Drogeneinfluss im Straßenverkehr

Drogenvortest verlief positiv

Der Drogenvortest verlief am frühen Freitagvormittag (24.01.) bei einer Verkehrskontrolle in Wipperfürth auf der Gummersbacher Straße positiv. Gegen 09:35 Uhr war dort ein 22-jähriger Autofahrer aus Lüdenscheid kontrolliert worden. Die Beamten ordneten daraufhin eine Blutprobe an und untersagten die Weiterfahrt.

51580 Reichshof, Hesperter Straße

Trunkenheit im Straßenverkehr

15-jähriger Mofa-Fahrer mit 1,7 Promille unterwegs

Ein 15-jähriger Mofa-Fahrer aus Reichshof muss sich wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten. Der junge Mann war am späten Freitagabend (24.01.) gegen 23:30 Uhr auf der Hesperter Straße kontrolliert worden. Nachdem der Alkoholtest positiv ausfiel wurde bei der Polizeiwache in Gummersbach eine Blutprobe angeordnet. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und leiteten ein Strafverfahren ein.

51545 Waldbröl, Friedrich-Engels- Straße 2

Trunkenheit im Straßenverkehr

26-jähriger Autofahrer aus Morsbach war alkoholisiert

In der Nacht zu Sonntag (26.01.) wurde ein 26-jähriger Autofahrer aus Morsbach in Waldbröl auf der Friedrich-Engels-Straße angehalten und kontrolliert. Nachdem der Alkoholtest positiv ausfiel, wurde bei der Polizeiwache in Waldbröl eine Blutprobe angeordnet. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ein und der Führerschein wurde sichergestellt.

Wipperfürth, Lenneper Straße

Trunkenheit im Straßenverkehr

51-jähriger Wipperfürther saß alkoholisiert am Steuer

Ein 51-jähriger Wipperfürther saß am Freitagnachmittag (24.01) alkoholisiert am Steuer. Nachdem bei der Fahrzeugkontrolle gegen 17:00 Uhr der Alkoholtest positiv ausfiel, wurde ein weiterer Atemalkoholtest bei der Polizeiwache in Wipperfürth durchgeführt. Daraufhin leiteten die Beamten ein Ermittlungsverfahren ein und untersagten die Weiterfahrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Jürgen Dzuballe
Telefon: (+49)02261/8199-650
Fax: 02261/8199-602
E-Mail: Juergen.dzuballe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/gummersbach

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: