Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Verkehrsunfall mit Personenschaden Zwei Verletzte nach Überholmanöver

Morsbach (ots) - Zwei Verletzte und erheblicher Sachschaden waren die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am späten Freitagnachmittag (17.01.) auf der Landstraße 94 in Morsbach ereignet hat. Um 16:45 Uhr war ein 60-jähriger Mann aus Wallmenroth mit seinem Motorrad in Fahrtrichtung Steimelhagen unterwegs. In Höhe der Ortslage Wallerhausen scherte er auf den Gegenfahrstreifen aus, um mehrere vor ihm befindliche Fahrzeuge zu überholen. Als eine vor ihm in gleicher Richtung fahrende 37-jährige Autofahrerin aus Wissen ebenfalls zum Überholvorgang ansetzte, kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der 60-Jährige stürzte zu Boden und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert, wo er stationär aufgenommen wurde. Die 37-Jährige erlitt einen Schock. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die L 94 war war in Höhe der Unfallstelle für etwa 45 Minuten komplett gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Leitstelle
Telefon: (+49)02261/8199-625
Fax: 02261/8199-607
E-Mail: leitstelle.gummersbach@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: