Das könnte Sie auch interessieren:

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

FW-MG: Verkehrsunfall

Mönchengladbach-Wickrath, 06.05.2019, 07:19 Uhr, Hochstadenstraße (ots) - Um 07:19 Uhr ereignete sich ein ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Euskirchen

29.04.2019 – 11:32

Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Zeugin findet gestohlenen Roller

53881 Euskirchen-Roitzheim (ots)

In der Nacht zu Freitag (26.4.) entwendete ein Unbekannter einen Roller (siehe Erstmeldung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65841/4255286). Dem Besitzer fiel der Diebstahl gegen 5 Uhr am Freitagmorgen auf.

Gegen 7 Uhr am gleichen Freitag sah eine Frau (49) aus dem Stadtgebiet Euskirchen einen abgestellten Roller mit Unfallschäden in der Carl-Benz-Straße in Roitzheim, rund 800 Meter entfernt vom Besitzer.

Die Frau hatte sich nicht direkt bei der Polizei gemeldet, weil sie dachte, dass der unfallbeschädigte Roller dort nur vorübergehend nach einem Unfall abgestellt worden war. Als der Roller am Samstagmorgen (27.5.) immer noch dort stand, rief sie dann die Polizei an.

Neben erheblichen Schäden am Roller waren auch Algenreste vorhanden. Die ermittelnden Polizeibeamten fanden weitere Rollerteile im Bereich eines Rad-/Gehweges und im Bereich der in der Nähe fließenden Erft.

Es deutet nach der ersten Spurenauswertung vieles darauf hin, dass der Dieb unter der Erftbrücke an der Roitzheimer Straße gestürzt/verunfallt und in die Erft gefallen ist. Es gelang, den Roller noch aus dem Bach herauszubekommen. Nach weiteren 100 Metern wurde der Roller am Auffindeort in der Carl-Benz-Straße stehengelassen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-209
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Euskirchen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen