Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-HH: 190320-1. Öffentlichkeitsfahndung nach Körperverletzung in Hamburg-St. Pauli

Hamburg (ots) - Tatzeit: 19.08.2018, 01:40 Uhr Tatort: Hamburg- St. Pauli, U-Bahnhof St. Pauli Die Polizei ...

29.10.2018 – 14:04

Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Keller durch Brand beschädigt

53940 Hellenthal-Hollerath (ots)

In der Nacht zum heutigen Montag (2.15 Uhr) bemerkte eine 63-jährige Anwohnerin der Luxemburger Straße eine stärkere Rauchentwicklung im Bereich ihres Kellers.

Die Frau konnte das Wohnhaus gemeinsam mit ihrem Ehemann (68) verlassen. Durch den Brand wurde keine der beiden Personen verletzt.

Das Feuer wurde von der Freiwilligen Feuerwehr gelöscht. Als Brandursache kommt der Kamin des Kohleofens in Betracht. Das gesamte Wohnhaus war stark verqualmt.

Das Wohnhaus wurde beschlagnahmt. Der geschätzte Sachschaden liegt im unteren fünfstelligen Euro-Bereich.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-209
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Euskirchen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung