Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Euskirchen

13.08.2018 – 13:00

Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Betrunkener will nach Prügelei Auto fahren

Euskirchen-Kuchenheim (ots)

In der Nacht zu Samstag (2.10 Uhr) kam es in Kuchenheim (Auf dem Schlösser) zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern (31, 30) aus dem Stadtgebiet Euskirchen. Der 31-jährige Beschuldigte war mit zwei Promille deutlich alkoholisiert. Die eingesetzten Polizeibeamten untersagten ihm bis zur Ausnüchterung mit dem Auto zu fahren und riefen ein Taxi. Ganze 100 Meter fuhr er mit diesem, stieg dann wieder aus und versuchte mit dem eigenen Auto nach Hause zu fahren. Der Taxi-Fahrer informierte die Polizei und er konnte nach wenigen Metern gestoppt werden. Der Euskirchener muss nun mit einem weiteren Verfahren rechnen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-209
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen