Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

02.07.2018 – 10:15

Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Reiterin nach Sturz mit Rettungshubschrauber in Uniklinik geflogen

53940 Hellenthal-Ramscheid (ots)

Bei einem Ausritt rutschte am Sonntagabend (20.05 Uhr) eine 18-Jährige aus der Gemeinde Hellenthal von ihrem Pferd und stürzte zu Boden. Dabei wurde sie schwer verletzt. Sie kam mit einem Rettungshubschrauber in ein Uniklinikum.

Der Reitunfall ereignete sich auf einer Verbindungsstraße zwischen Ramscheid und Oberpreth. Zum Zeitpunkt des Unfalls war die dreiköpfige Gruppe gerade einmal fünf Minuten unterwegs.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-209
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Euskirchen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen