Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

27.05.2018 – 11:25

Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Radfahrer stürzt über Holz auf Radweg

Hellenthal (ots)

Ein ca. drei Meter langes Rundholz mit einem Durchmesser von ca. 15 cm wurde einem 58-Jährigen Radfahrer aus Potsdam auf dem Kyllradweg in Losheim zum Verhängnis. Der Radfahrer befuhr gegen 15.24 Uhr mit seinem Rennrad den Radweg in Richtung Hallschlag. Wenige hundert Meter hinter dem Bahnhof Losheim stürzte er dann über ein im Bereich einer Unterführung quer auf dem Radweg liegendes Rundholz, welches er zu spät erkannte. Dabei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Wie das Holz auf den Radweg gelangte, ist Gegenstand weiterer polizeilicher Ermittlungen. Im Bereich der Unfallstelle lagen weitere Hölzer im Grünstreifen neben dem Radweg. Nach Angaben von Zeugen lag das Rundholz eine halbe Stunde vor dem Unfall noch nicht auf dem Radweg.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Euskirchen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen