Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

21.12.2017 – 14:30

Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Nach Auffahrunfall verletzt

53881 Euskirchen- Euenheim (ots)

Mittwochnachmittag (16.55 Uhr) befuhr ein 20-Jähriger aus Swisttal mit seinem Pkw die Bundesstraße 56 nach Euskirchen. Da vor ihm fahrende Fahrzeuge ihre Geschwindigkeit stark absenkten, musste der 20-Jährige seinen Pkw bis zum Stillstand abbremsen. Dies erkannte ein ihm folgender Pkw Fahrer offensichtlich zu spät. Der 19-jährige Fahrer aus Euskirchen fuhr auf den Pkw des 20-Jährigen auf. Der Swisttaler verletzte sich. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Euskirchen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen