Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Waldarbeiter mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen

53940 Hellenthal (ots) - Ein 23 Jahre alter Mann aus dem Stadtgebiet Schleiden war am Dienstagnachmittag (14.50 Uhr) mit Fällarbeiten in einem Waldstück oberhalb des Kriegerdenkmals in Hellenthal beschäftigt, als er von einem Ast am Kopf getroffen wurde und sich dabei verletzte. Aufgrund der Schwere der Verletzungen wurde er mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: