Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Nachtrag zu "Mit dem Taxi um die halbe Welt"

53879 Euskirchen (ots) - Der Kreispolizeibehörde Euskirchen wurde durch den vermeintlich Tatverdächtigen Fahrgast eine E-Mail zugesendet. In dieser E-Mail schildert der Mann in absolut unterschiedlicher Art und Weise die Vorkommnisse der vergangenen vier Wochen. In dieser Mail erstattet der Mann Anzeige wegen falscher Verdächtigung gegen den Taxifahrer. Auch diese Anzeigenerstattung führt nun zur weiteren Ermittlungen. Gleichzeitig wurde diese Mail an ein Printmedium geleitet. Weitere Informationen zur Sache können durch die hiesige Dienststelle nicht erfolgen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: