Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Kradfahrer in Kreisel gestürzt

Kall (ots) - Mit leichten Verletzungen wurde am Sonntag (19.25 Uhr) ein 59-jähriger Holländer aus Kerkrade nach einem Sturz mit seinem Motorrad auf der Bundesstraße 258 ins Krankenhaus gebracht. Er war mit seiner Yamaha unterwegs aus Richtung Sistig in Richtung Schleiden. Beim Durchfahren des Kreisverkehrs, in Höhe der Abfahrt Frohnrath, berührte er die innere Bordsteinkante. Er verlor die Kontrolle über sein Krad und stürzte. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: