Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Beim Aussteigen aus Pkw Radfahrer übersehen

53879 Euskirchen (ots) - Mit schweren Verletzungen musste am Montagmorgen( 07.50 Uhr) ein 62-Jähriger aus Euskirchen in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte ein 49-Jähriger aus Erftstadt für seinen Pkw einen Parkplatz auf einem Parkstreifgen an der Billiger Straße gefunden. Als er nach eigenen Angaben aus seinem Pkw aussteigen wollte, prallte der Radfahrer gegen die geöffnete Fahrertür des Pkw. Der Radler stürzte auf die Fahrbahn und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Er trug zum Unfallzeitpunkt keinen Schutzhelm.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: